08. Februar 2017
Flüchtlingshilfe u. Integrationsarbeit

Bei der offenen Vorstandssitzung, im THC VFL Bochum am 25.01.2017, hielt Susanne Tönnishoff ein Vortrag über Flüchtlinge und Integrationsarbeit des ASB OV Bochum. Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) leistet Rettungsdienste und Krankentransporte, Erste-Hilfe-Ausbildungen, Sanitätsdienste und Hausnotrufe. Sie helfen und sind schnell vor Ort. Im Sommer 2015 wurde die Landesunterkunft in Langendreer für Flüchtlinge errichtet, mit einem Gesamtdurchlauf von 16000 Menschen und weitere kommunale Unterkünfte sind am 1. Mai 2016 an der Kollegstraße und am 15. August 2016 Auf der Heide dazugekommen. In den Flüchtlingsunterkünften bietet der ASB Beratung für Wohnungssuchende an. Außerdem werden Sprachkurse angeboten. Das Integrationskonzept Arbeit von den Arbeiter-Samariter-Bund ist eigenfinanziert. Das Ziel ist es die Flüchtlinge in ein Praktikum zu vermitteln, Sprachförderung oder beraten und Infos erteilen. 

P. Nienhaus

 

Zurück