08. März 2015
Herlitz wiedergewählt/Franz bei der JU

Am Mittwoch, den 04.03.2015 trafen sich die Mitglieder der Jungen Union Bochum zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung in der Wattenscheider Lohnhalle. Dieses Mal standen neben dem Jahresrückblick auch Neuwahlen auf dem Programm. Einstimmig wurde der bisherige Vorsitzende der JU, Karsten Herlitz, wiedergewählt, welcher die Wahl mit großer Freude annahm. Der neue Vorstand wird sich in der nächsten Zeit auf der Homepage sowie auf Facebook-Seite der Bochumer JU vorstellen.
Als Überraschung stattete auch der von der Findungskomission nominierten Oberbürgermeister-Kandidat der CDU, Klaus Franz, den Jungen in der CDU einen Besuch ab, was die Anwesenden sehr gefreut hat.
Er stellte sich und seine ambitionierten Ziele persönlich vor und wurde nach seiner Rede noch einmal mit dankbarem Applaus gewürdigt.
Außerdem hat Franz die Jugendlichen und jungen Erwachsenen ausdrücklich um Mithilfe im Wahlkampf gebeten, insbesondere im Internet, welches die CDU als Verbindung zu den interessierten Menschen nicht einfach unter den Tisch fallen lassen dürfe.
Nach einer kleinen Frage-Runde an den OB-Kandidaten und einer kurzen Pause ging es dann direkt weiter mit dem Tagesprogramm. Mit Wolfgang Horneck, dem Vorsitzenden der Senioren Union, als Versammlungsleiter "kann man von einer gelungenen Veranstaltung bei bester Stimmung sprechen", so Joelle Hauser, Vorstandsmitglied der JU. "Ich bin gespannt auf die Arbeit im neuen Vorstand und blicke mit Zuversicht auf die Wahlen und den Wahlkampf im September."

J. Hauser/M. Czyz

Zurück